Husten –
Der Orkan im Hals.

Wer kennt ihn nicht, den Husten? Weniger bekannt: Das laute Hustengeräusch entsteht dadurch, dass die zuvor geschlossene Stimmritze mit einer Luft-Geschwindigkeit von bis zu 480 km/h "gesprengt" wird.

Husten (fachsprachlich: Tussis) ist allerdings ein Symptom und keine eigenständige Krankheit. Die Funktion des Hustens besteht darin, die Atemwege zu reinigen. Eine Erkältung ist die häufigste Ursache für Husten. Weitere Auslöser für Husten können Erkrankungen der Atmungsorgane, des Herzens, des Magens, die Einnahme von Medikamenten oder – selten – psychische Störungen sein.

Grundsätzlich behandelt man die Krankheit, die den Husten auslöst, nicht den Husten selbst. Es gibt aber auch Ausnahmen: Ist die Nachtruhe stark beeinträchtigt, kann ein Medikament genommen werden das den Hustenreiz stillt (Antitussiva). Diese Medikamente können auch bei trockenem Hustenreiz verordnet werden. Schleimlösende Mittel (Sekretolytika) oder fein vernebelte Inhalationen helfen, zähes Sekret besser abhusten zu können. Steht die Entzündung der Schleimhäute im Vordergrund, kann ein Hustenreiz durch inhalative Glukokortikoide gemildert werden.

Aber: Oft hilft es auch, einfach viel zu trinken. Zu empfehlen sind Mineralwasser, Tee sowie Fruchtsäfte mit geringem Fruchtsäureanteil. 

 

Medikamente von acis

Frei verkäuflich in Apotheken: Ambroxol (schleimlösendes Mittel), erhältlich in 30 mg Trinktabletten, als Saft oder als Tropfen.

Zurück zu: Atemwege

acis®  bietet Generika in höchster Qualität zu günstigen Preisen

 

Die acis® Arzneimittel GmbH ist ein modernes Unternehmen mit Sitz in Grünwald bei München. acis® produziert Medikamente in Form von Generika. Der Wegfall von Patenten ermöglicht acis® die Herstellung preisgünstiger Alternativen zu herkömmlichen Medikamenten. Alle Präparate sind ausschließlich in der Apotheke erhältlich. Die Medikamente bzw. Generika von acis® decken u.a. folgende Indikationsgebiete ab: Analgetika, Antirheumatika, Antimykotika, Osteoporosemittel, Sekretolytika und sonstige Dermatika. Unsere Medikamente decken dabei Krankheiten der Atemwege, des Bewegungsapparats, Haut, Herz und Kreislauf, Immunsystem, Nervensystem, Verdauung und Stoffwechsel ab. Gut sortierte Apotheken haben Produkte von acis® auf Lager. Bei Fragen zu den generischen Medikamenten von acis® nehmen sie über unser Kontaktformular Kontakt zu uns auf. acis® beantwortet gerne ihre Fragen. Ob Wundheilung, entzündliche Hauterkrankung, Erkältungen, Husten, allergische Rhinitis, Schmerzen, Migräne, Rheuma, bakterielle Infektion, Sodbrennen, Osteoporose, Gicht, Prostatavergrößerung, Morbus Parkinson, Schlafstörungen, Epilepsie, Schizophrenie, bipolare Störung, Brustkrebs oder andere Beschwerden, acis® bietet entsprechende Medikamente in Form von Generika. Fachkreise wie Ärzte und Apotheken informieren wir über unsere verschreibungspflichtigen Medikamente im Fachbereich. Die Homepage von acis® liefert auch breit gefächertes Wissen für Patienten, die sich über ihre Beschwerden und entsprechende Generika informieren wollen.