Unerwünschter Besuch:
Bakterielle Infektionen.

Bakterien können über Atmung oder Nahrung aufgenommen werden. Die meisten sind harmlos, manche jedoch nicht. Unter einer bakteriellen Infektion versteht man das Eindringen von Bakterien in einen Organismus, deren Vermehrung in diesem Organismus und die darauf folgende Reaktion des Organismus in Form einer Erkrankung.

Beim Menschen sind besonders häufig die Schleimhäute des Atemtrakts und des Verdauungstrakts betroffen. Viele bakterielle Infektionen sind harmlos, aber je nach Keim und vor allem auch je nach Ort der Entzündung sowie der individuellen Immunität können sie auch sehr gefährlich sein.

Bakterielle Infektionen können in der Regel mit Antibiotika behandelt werden. Antibiotika sind verschreibungspflichtig.

Begleiterscheinung einer bakteriellen Infektion ist oft der Husten, zu dem wir Ihnen seperat Informationen zusammengestellt haben.

Zurück zu: Immunsystem